Space Clearing , Geistererlösung Juni 2014

Wieder eine interessante Erfahrung einer Erlösung von 3 Geistern in Hamburg Alsterdorf.

Im Juni 2014 konnte ich wieder eine spannende, wenn auch nicht ganz einfache Erlösung von 3 Geistern erleben. Ich besuchte eine Kundin von mir, die  umgezogen war und ein Kind zur Welt gebracht hatte.

 

Das Thema, worum es unter anderem ging, war ihr Mann. Das Problem bestand darin, dass  er friedlich ins  Ankleidezimmer ging, und aggressiv heraus kam.  Er konnte beste Laune haben,  aber wenn er aus dem Ankleide Zimmer kam, zeigte er sich aggressiv und muffelig.

Nun kam ich vorbei und hatte eine stark erhöhte  Sensibilität, wie fast bei jedem  Geisterproblem. In dem Ankleidezimmer stand eine extrem wütende Frau , die nur am Schimpfen war. Ich brauchte etwas Verstärkung von Oben und nach 10 Minuten wurde die Seele von Engeln weggeführt. Die Agressione im Ankleidezimmer verschwand und es trat Frieden ein.

 

 

Dann kamen wir zum Esszimmer, wo ich die nächsten Geister spürte und plötzlich Todesangst bekam. Ich wusste, dass das nicht meine Angst war und wurde  neugierig auf das nächste Thema, was sich  hier zeigen würde.  Ich ließ die Gefühle hochkommen, die mich durchzogen und ich hatte so große Angst, dass ich fast Weinen musste. 

 

Ich bin solche extremen Gefühle  gewohnt,  denn oft habe ich schwere Fälle,  wo andere Berater nicht helfen können.

 

Space Clearing , Geistererlösung Juni 2014

In diesem Zimmer standen also Geister, eine etwa 55 jährige Frau und ein 7 jähriges Mädchen und hatten fürchterliche Angst. Das erste Datum, was ich bekam war 1959  und wohl seit dieser Zeit waren die Geister in diesem Emotionalen Zustand. Das war meine Info, die ich von meinen Geistführern bekam.

 

Das Haus selbst war aus den 70ziger Jahren und vorher sollen dort  Bomben gefallen sein. 

Nicht lange zögernd, ob dieser unglaublich intensiven Gefühle, fing ich sofort an zu beten. Es dauerte etwa 15 Minuten bis die beiden Geister bereit waren zu gehen. Große Erleichterung machte sich in mir breit und die Geister waren verschwunden. Ein großer Segen kam von oben und ich spürte eine unglaubliche Erleichterung.

Ich habe dann die hinterlassenen Angst- und Wutenergien aus der Wohnung entfernt und eine friedliche Liebesenergie in die Räume verteilt.

Selbst wenn ich ab und an die Dame besuche für andere Themen , ist dieser angenehme Frieden zu spüren.

 

Wieder ein wunderbares Beispiel einer Erlösung von Verstorbenen.

Space Clearing , Geistererlösung Juni 2014

Eigenes privates  Erlebnis

 

Ich selbst habe erlebt, wie meine Mutter bei Ihrem Tod aus Ihrem Körper ausgetreten ist. Im Frühjahr 2014 ist meine Mutter an Krebs verstorben. Die ganze Familie hat Zuhause an ihrem Bett gesessen und sie begleitet.

Diese Erfahrung, beim Todeszeitpunkt zu sehen, wie die Seele aus dem Körper ausgetreten ist, hat mich tief bewegt. Es war ein sehr trauriger Moment, aber  auch ein sehr bewegendes Erlebnis, denn ich konnte sehen, durch meine Hellsicht, wie die Seele aus dem Körper ausgetreten ist. Dazu habe ich verstorbene Verwandte wahrgenommen, die sie abgeholt haben, um sie nach oben zu begeleiten. Für diesen Tag des Todes, habe ich wochenlang gebetet und mich vorbereitet. Denn mein Anliegen war, zum Einen ein leichtes Sterben für meine Mutter zu erreichen und die Sicherheit, dass sie wirklich nach oben geht und nicht als Geist verbleibt. 

 

Das war,  ganz wichtig für mich.

Ich habe die ganzen Stunden gebetet, aber kurz bevor sie verstorben ist, fing ich an den Rosenkranz zu rezitieren und fühlte eine starke Präsenz von Jesus Christus und der Mutter Gottes. Ab genau diesem  Moment des Rosenkranzgebetes  füllte sich das ganze Zimmer mit einer tief violetten Farbe. Es verdichtete sich eine große Kraft im Zimmer  und auch eine Heiligkeit, so würde ich es nennen. 

 

Dann konnte ich sehen, wie die Seele aus dem Körper gezogen wurde und meine Mutter hörte auf zu atmen.

Ein sehr tiefes Erlebnis, denn ich durfte noch 4 weitere  Tage sehen, welche Orte meine Mutter besuchte, um sich von dieser Welt zu verabschieden. Dann schloss sich mein Hellsehen für diesen Bereich, bis nochmal kurz bei der Beerdigung, wo ihre  Seele anwesend war und der Trauerfeier beiwohnte. 

 

Ich habe Verstorbene schon öfters erlebt, wie sie ihrer  eigenen  Beerdigung beiwohnen. Es sind bewegende Momente, denn oft spenden die Verstorbenen den Mittrauernden Trost. Ich habe das z.B. bei einer Bekannten erlebt, die in der Kirche zu einzelnen Personen ging und Ihnen die Hände auf die Schultern legte. Ab diesem Moment mussten viele Menschen weinen, die die Verstorbene berührte.